News

Giro to Zero - Zwei KEM Manager zu Besuch im Stiefingtal

Die beiden KEM-Manager Simon Klambauer und Herwig Kolar besuchen auf ihrer „Giro to Zero“ im Sommer 2019 alle 95 Klima- und Energiemodellregionen per Rad. Sie legen dabei ca. 2400 km auf ihren Lastenrädern zurück.Am 25. Juni 2019 machten die beiden im Stiefingtal Halt und besuchten die Gemeinde Pirching am Traubenberg.

Die Kinder vom Kindergarten in Pirching begrüßten die Beiden mit ihren eigenen Fahrzeugen vor dem Kindergarten und stellten gleich einige interessierte Fragen zu den Transportmitteln der beiden Klimaschützer. Zu großen Freude der Kinder wurde ein Lastenrad kurzerhand für eine kleine Runde zum Mitfahren ausgeräumt. Anschließend spendierte die KEM Stiefingtal den Kindern zur Erfrischung ein Eis.

Auch die anwesenden Erwachsenen konnten die Fahrzeuge testen und Bürgermeister Siegfried Neuhold machte dabei gute Figur am Rad. Beim anschließenden Mittagessen mit den beiden sportlichen KEM Managern erzählten sie von ihrer Tour und den Erlebnissen in den verschiedenen Regionen. Dabei betonten sie mit dieser Aktion vor allem Aufmerksamkeit für die Arbeit der Klima- und Energiemodellregionen erreichen zu wollen. Deren Ziel lautet: Null Grad Temperaturanstieg in Österreich!

Es lohnt sich, die Tour der Beiden zu verfolgen: https://www.facebook.com/girotozero/

https://www.giro-to-zero.at/standort/kem-stiefingtal/

Klicken Sie durch unsere Galerie